Homestory

Die Fotografin kommt zu Euch!

Warum eine Homestory?

Weil es Zuhause am schönsten ist! Es ist bequemsten am wärmsten und kuscheligsten für die erste Zeit als Familie .

Ich erzähle Euch, eure kleine Geschichte in den eigenen vier Wänden. Die Homestory eignet sich für alle, die sich ganz natürliche Fotos zu Hause wünschen.

Die ganze Familie inkl. mir hat riesen Spaß bei einer Homestory, es wird das Familienleben so wie es ist festgehalten! In der Regel bleibe ich 1-2 Std. und beobachte Euch, leite Euch  ein wenig an aber beeinflusse die echten Momente nicht. Grob gesagt ich rücke Euch ins richtige Licht, gerade deshalb ist das “ Licht“  in Eurer Wohnung sehr wichtig. Ein Fotograf spielt mit dem vorhandenen Tageslicht und ihr mit Euren Kindern ;-).

Im Gegensatz zu meinen Newbornfotos bringe ich keine Requisiten mit, es entstehen reine puristische Fotos, ganz natürlich so wie das Leben ist.

Pure Freude, pures Glück und pure Liebe, dass ist es was Eure persönliche Homestory ausmacht!

Bei einer dokumentarischen Familienreportage wie einer Homestory, bekommt Ihr alle Fotos von mir die entstanden sind. Diese Familienstory haltet man am besten in einem Fotobuch fest. Es wäre zu schade, wenn diese Eindrücke und diese echten Emotionen auf Eurer Festplatte verstauben würden, erst in einem Fotobuch vervollständigt sich eine Story. Falls Ihr Interesse an daran habt, spricht mich darauf an.

Ich liebe diese Art der Fotografie ganz besonders.

Fragen & Antworten

  • Was ziehen wir am besten an?

Eure Kleidung sollte am besten hell und schlicht sein. Verkleidet Euch nicht, legere Alltagskleidung eignet sich am besten.

  • Wieviele Fotos bekommen wir?

Bei einer Homestory bekommt ihr alle entstandenen Fotos, es gibt keine begrentze Anzahl!

  • Welcher Tag und welche Tagseszeit eignet sich am besten für so eine Homestory?

Am besten wenn die ganze Familie Zuhause ausgeschlafen und gut gelaunt ist. Vormittags klappt das immer :-).